Reiseziele in Panama – Wann ist die beste Reisezeit?

Panama ist ein berühmtes Reiseziel im Süden Mittelamerikas und grenzt im Westen an Costa Rica und im Osten an Kolumbien. Aufgrund der Wirtschaftskraft des Panamakanals ist das Land eines der reichsten in Lateinamerika. Das Land ist in 10 Provinzen unterteilt, eine sehr bekannte ist die Inselregion Bocas del Toro, dann die Kaffeeregion Chiriquí, die Hafenregion Colón und die Hauptstadtregion Panamá. Außerdem gibt es noch 6 weitere Comarcas, die von der indigenen Bevölkerung bewohnt werden, eine davon ist die berühmte Inselregion Guna Yala. Lassen Sie uns mehr über dieses Reiseziel mit dem BonitoPanamá Reiseführer erfahren. 

Wofür ist Panama berühmt?

Mit kilometerlangen Stränden, Inselketten auf der karibischen Seite, tropischem Regenwald und modernster Architektur in Panama City sowie dem berühmten Panamakanal ist es ein sehr vielfältiges Reiseziel. Es gibt also etwas für Abenteurer, Entdecker, Strand-Entspanner aber auch für Strand-Surfer. Dieses Reiseziel Panamas ist aufgrund des tropischen Klimas sehr beliebt. Um ein wunderbares Urlaubsziel unter der Sonne zu haben, sollte dieser Ort Ihre erste Wahl sein, um ihn zu besuchen. 

In Panama gibt es eine Mischung aus afrikanischen, europäischen und amerikanischen Kulturen, daher findet man dort serh vielseitige Traditionen.

Was ist die beste Zeit, um Panama zu besuchen?

Jetzt ist die Frage, was ist die beste Zeit des Jahres, dieses Ziel zu besuchen! Nun, Sie sollten dieses Ziel während der Trockenzeit besuchen, die die beliebte Zeit ist. Es beginnt von Dezember und endet im April. Touristen aus der ganzen Welt strömen hierher, um den wahren Spaß des warmen Wetters dieses Reiseziels zu ergreifen.

Um Ihren Weg in dieses Ziel zu machen, stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Unterkunft und Flüge als im Voraus buchen. Im Hinblick auf die erschwinglichen Budget, die Zeit, die Sie am besten besuchen dieses Ziel ist während der Regenzeit sein sollte. 

Was erwartet Sie sonst noch auf Ihrer Panama-Reise?

Spanisch ist die offizielle Sprache in Panama. Sie haben die Währung, die als Balboa (PAB) genannt wird, aber der US Dollar wird sogar auch verwendet. 1 USD entspricht gerade 1 PAB. Daher ist Panama das Ziel, das hauptsächlich eine Bargeldwirtschaft ist. Sie können Ihre Kreditkarten nur in ausgewählten Hotels, Geschäften oder Restaurants einsetzen. Sie werden aber auch eine ganze Reihe von Geldautomaten vorfinden. Um kleine Rechnungen zu bezahlen, ist es immer besser, etwas Bargeld mit sich zu führen. 

Wollen Sie noch mehr über das Land erfahren und sogar Insiderwissen bekommen, dann besuchen Sie noch heute den neuen Reiseführer BonitoPanama! Hier erfahren Sie mehr über das Land Panama, mit seiner unglaublichen Vielfalt an Farben, Kultur und Natur. Erhalten Sie Einblicke mit faszinierenden Bildern und Reisetipps zu den Reisezielen, Regionen und Provinzen von Panamá.